SPIELIDEEN DIE ÜBERZEUGEN      +43 7682 2162-0   

button transalp
button duramo start
button federwippen neu
button park
button kataloge

Spielen in den Bergen – authentisch, nachhaltig, sicher

Den Gästen immer wieder neue Attraktionen zu bieten und neue Geschäftsfelder zu erschließen ist für viele Tourismus- und Bergbahnbetriebe das täglich Brot im Management. Die Zeiten, in denen man sich rein auf die Wintersaison konzentrierte, sind freilich vorbei.

Um ein Angebot für die Kundengruppe der Familie zu schaffen bedarf es vielschichtiger Attraktionen, die für mehrere, wenn nicht sogar für alle Altersgruppen funktionieren. Ein Mittel dieses Angebot zu schaffen sind Spielgeräte. Ob nun wegbegleitend an Wanderwegen, als Spielplatz mit mehreren Geräten oder als atemberaubende Attraktion – Spielplätze können ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen ausgeführt werden.

interalpin17 banner

Oftmals können regionale Themen für die Gestaltung der Spielanlagen dienen. Dies kann eine Sage, ein Maskottchen oder die Geschichte eines Gebiets sein. Mit diesem übergeordneten Thema, den Gegebenheiten vor Ort und den Wünschen des Kunden lassen sich einzigartige Attraktionen schaffen die, geschickt vermarktet, nachhaltig Besucherzuwachs für den Sommertourismus bringen.
Doch es muss nicht immer alles individuell gestaltet werden, das Rad nicht neu erfunden werden. Auch mit standardisierten Spielgeräten können spannende Plätze geschaffen werden. Oftmals lassen sich diese Produkte in Form von Modulsystemen individuell zusammenstellen und anpassen. Solche Spielgeräte sind praxiserprobt und bieten den Vorteil, dass Ersatzteilen schnell verfügbar sind. Man ist bei der Herstellerwahl also gut beraten darauf zu achten, dass einerseits Sonderlösungen umgesetzt werden können, als auch andererseits ein breites Spektrum an Standard-Spielgeräten angeboten wird.
 
Ist der Spielplatz errichtet, der Wanderweg bestückt und die einzigartige Konstruktion umgesetzt und diese Attraktion medial würdig eröffnet worden, heißt es für den Betreiber sich auch mit der Sicherheit und der Wartung der neuen Angebote auseinander zu setzen. Dies beginnt bereits bei der Planung. Der Lieferant muss als Partner entsprechende Kompetenzen im Bereich der Planung vorweisen und die Normen beachten. Die Konstruktionen müssen sich an der Nutzgruppe orientieren und nach der Spielgerätenorm ÖNORM EN 1176 gefertigt sein. Die Montagekräfte sollten geschult sein. Nachgewiesen werden kann das über das Qualitätsgütesiegel des SBVA (Spielplatzbauerverband Austria). Wenn es um den Betrieb der Anlagen geht, so ist es vorteilhaft, wenn der Hersteller auch in diesem Bereich Kompetenzen vorweisen kann. Wichtig sind lokale Betreuer, die keine zu langen Anfahrtswege haben und denen mehrere Serviceteams für Wartung und Instandhaltung zur Verfügung stehen.
 
Das oberösterreichische Unternehmen OBRA-Design besteht seit 1968 und ist in Österreich sowie in mehreren europäischen Ländern verlässlicher Partner in all den genannten Belangen rund um Spielplätze und außergewöhnliche Spielattraktionen. Aufgrund des fast 50 jährigen Bestehens kann auf viele erfolgreich umgesetzte Projekte zurückgeblickt werden und somit für neue Projekte auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgegriffen werden.
Gerne unterhalten wir uns mit Ihnen persönlich über Ihre Ideen und helfen bei der Realisierung. Besuchen Sie uns dazu auf der Messe Interalpin von 26. – 28. April im Messezentrum Innsbruck, Halle F, Stand 21.

 

Rutschenturm, Schaukel, Klettergerüst - perfekte Spielplatzgeräte vom führenden Spielgerätehersteller

Was vor über 40 Jahren mit der einfachen Holzschaukel begann, hat OBRA-Design heute zu österreichs führendem Spielgerätehersteller gemacht. In unserem umfassenden Standardsortiment finden Sie Spielgeräte für jede Anforderung. Von den klassischen Spielplatzgeräten wie Rutschenturm, Schaukel, Klettergerüst und Sandkasten bis hin zu themenbasierten Sonderanfertigungen für ganze Freizeitparks.
Besonders beliebt bei Kindern sind Geräte die sich für Rollenspiele eignen, wie Spielturm, Stelzenhaus, und Spielhaus. Während sich auf einem Klettergerüst herrlich die Geschicklichkeit testen lässt.  Natürlich liefern wir auch das passende Zubehör wie das Schaukelgestell für die Nestschaukel oder eine Sandkastenabdeckung für die Sandkiste.