Bergbau-Spielplatz

Bergbahnen Rosshütte Seefeld/Tirol

Kinder-Erlebnisspielplatz zum Thema „Bergbau“ mit zahlreichen Fördereinrichtungen zum Sandtransport, Stollen und großen Röhrenrutschen.

Da in Seefeld, nahe der Rosshütte bis 1964 Ölschiefer unter Tage abgebaut wurde, entschied man sich das Thema Bergbau als Motto für den Erlebnis-Spielplatz aufzugreifen, welches hervorragend zu Geschichte und Region passt. Nach intensiver Planungsarbeit konnte im Frühjahr 2012 dann mit der Errichtung des Spielplatzes begonnen werden. Bis zum Saisonstart war in über 1.762 m Seehöhe, vor der atemberaubenden Bergkulisse Tirols, aus einer großartigen Idee ein eindrucksvoller Kinder-Erlebnisspielplatz zum Thema Bergbau entstanden. Beinahe jedes Spielelement greift eine typische Bergbausituation auf. Neben zahlreichen Fördereinrichtungen zum Sandtransport, mit Weichen und Auskippanlagen, befinden sich ein Stollen, ein weitverzweigtes Schienensystem mit Drehscheibe und Hunt, sowie eine aufregende Röhrenrutsche auf dem Spielareal. Und die kleinen Gäste lieben es, sich im Stollen durch den Sand zu graben, die Förderanlagen und Schienenwege zu nutzen und die verschiedenen Krananlagen zu bedienen, während Eltern und Begleitpersonen die entspannte Atmosphäre im Gastgarten, mit Blick auf den Spielbereich, genießen können.


196 Roßhütte
Seefeld in Tirol, Tirol.
Österreich ,6100